200% Bonus + 180 Freispiele
500% Bonus + 20 Freispiele
100% bis zu €200
€500 Gratis + 100 Freispiele
100% Bonus + 50 Freispiele
100% Bonus
€750 Gratis
€1000 Bonus + 200 Freispiele
200% Bonus + 50 Freispiele
€1000 Bonus + 250 Freispiele
200% Bonus bis zu €2000
€100 Bonus + 200 Freispiele
200% Bonus + 30 Freispiele
100% Bonus bis zu €100
€300 Bonus + 150 Freispiele

Texas Hold em Poker Grundlagen


Texas Hold'em (gemeinhin als einfach Hold'em bezeichnet) ist einfach das beliebteste Pokerspiel der Welt. Es gibt mehrere Variationen des Spiels einschließlich Limit, Pot-Limit, Spread-Limit und No-Limit. Hold'em wurde ein Familienname nach der Popularisierung des Spiels im Film "Rounders" und der ESPN-Berichterstattung über die 2003 World Series of Poker Main Event (gewann von PokerStars Qualifikation Chris Moneymaker). Die Grundregeln des Spiels sind leicht zu erlernen. Jeder Spieler hat zwei Hole Karten ausgeteilt und es gibt eine erste Runde der Wetten. Der Händler befasst sich dann drei Gemeinschaftskarten in der Mitte des Tisches, genannt Flop. Diese heißen Gemeinschaftskarten, wie sie für alle Spieler sind, die an der Hand beteiligt sind. Eine weitere Wettrunde findet statt, nachdem der Flop ausgeteilt wurde. Der Dealer setzt dann eine weitere Gemeinschaftskarte, die Turn, und eine zusätzliche Wettrunde findet statt. Die fünfte und endgültige Gemeinschaftskarte wird ausgeteilt, der Fluss genannt, und die letzte Wettrunde tritt auf. Sobald die Wette abgeschlossen ist, wird der Pot an den Spieler vergeben, der die besten fünf Karten Poker Hand hält. Für eine grundlegende, aber umfassende Lektion auf diesem Spiel, siehe den Artikel How to Play Texas Hold'em. Wenn Sie daran interessiert sind, Texas Hold'em Poker Strategie zu lesen, gibt es viele Texas Hold'em Tipps Artikel, die oben verlinkt sind.

Hold'em wird oft als "das Spiel des Denkens" bezeichnet. Obwohl die Grundregeln des Spiels einfach sind, ist es viel komplexer als es ursprünglich scheint. Drei Mal Weltmeister Johnny Moss sagte einmal: "Hold'em ist zu studieren und zeichnen, was Schach ist für die Kontrolleure." Da gibt es so viele verschiedene Schichten, um das Spiel, könnten Sie oft hören, dass die Leute sagen, dass Hold'em nur eine Minute dauert Lernen und ein Leben lang zu meistern. Man kann das Spiel seit Jahren spielen und noch etwas Neues mit jeder Session lernen, die sie spielen. Weil Hold'em Spaß macht, schnelllebig und so leicht zu erlernen ist, ist es ein großartiger Ort, um Ihre Poker-Reise zu starten (und ist mit Amateuren überflutet, die konsequent Fehler für großes Geld machen). Allerdings erfordert ein großer Hold'em Spieler viel Fokus, Disziplin und Studium. Die Texas Hold'em Poker Strategie Artikel oben aufgeführt sind hier, um Ihnen auf dem Weg zu helfen.

Spiel Texas Holdem Online

Wenn ein Spieler in eine Hand gehandelt wird und auf seine Hafenkarten blickt, wird eine Entscheidung getroffen, ob er diese besondere Hand "spielen" soll oder nicht. Position, Chip-Stacks, Tischbild, Blindbeträge und andere Elemente werden betrachtet und mental tabelliert, um (hoffentlich) zu einem zufriedenstellenden Abschluss zu gelangen. Wenn Chips platziert sind, gibt der Spieler eine Aussage für alle zu sehen, und vorübergehend räumt die Menge in Gefahr in der Hoffnung, etwas Positives aus diesem Risiko zu gewinnen, um den Pot zu rechen, aber manchmal nur um Informationen zu gewinnen oder eine bestimmte Nachricht zu vermitteln Gegner

Aber der Eintritt in einen Topf ist genau das; Und die schwierigen Entscheidungen sind gleich um die Ecke. Manchmal wird das Deck dich überfahren und dein mittelmäßiges Halten in eine starke Hand verwandeln ... aber öfter als nicht, wirst du einen Flop anstarren, der klang sein könnte. Als dein Gegner in dich eingeht und du die geeignetste Reaktion betrachtest, erkennst du, dass die Hand verloren ist; Nicht unbedingt, weil du die schlechteste Hand hast, sondern einfach, weil du keine Ahnung hast wie eine oder andere ... also machst du Mist.

Situationen wie diese kommen so oft in Texas Hold 'em, dass es kaum ein Wunder, warum viele Spieler auf Neigung gehen, nachdem sie geschoben und umgedreht von überlegenen Gegner. Es fehlt die Vorbereitung auf die unvermeidlichen "leeren Flops" ist ein sicherer Weg, um Ihre Erwartungen zu reduzieren und erhöhen Sie Ihre Abhängigkeit von glücklichen Karten ... ein schlechter Deal den ganzen Weg um. Allerdings gibt es Möglichkeiten, um Ihre "lesen" auf verschiedenen Situationen zu verbessern; Im Gegenzug geben Ihnen die Möglichkeit, mit Ihren Fähigkeiten anstatt Ihrer Karten zu kämpfen.

Die Vorbereitung auf eine breite Palette von Szenarien beim Eintritt in einen Pot ist für Spieler, die einen statistischen Vorsprung gegenüber Gegnern gewinnen wollen, von größter Bedeutung. Für diejenigen, die wirklich ernst sind, ihre Spiele zu verbessern; Ein Gegner auf einen "Bereich" der Hände zu setzen ist der erste Schritt zum Spielen von inspirierten Poker. Wenn du kein "guesstimate" deines Gegners hast, bist du nur auf Karten angewiesen, um dir die beste Hand zu geben - also hier sind ein paar Texas Holdem-Grundlagen, die es vielen Spielern ermöglichen, ihre Erwartungen zu erhöhen.